raven :: online

raven :: online

Windows 7 ohne den Internet Explorer

Im Herbst soll das neue Windows 7 erscheinen, der Nachfolger von Vista.

Microsoft hat sich nun entschlossen, das neue Windows in Europa ohne den Internet Explorer auszuliefern.

Der Grund dürfte in den Beschwerden von Mozilla und Opera zu sehen sein.
Die Europäische Union hatte inzwischen fast 2 Milliarden Euro Strafe gegen Microsoft verhängt, da die Integration des Browsers gegen europäisches Wettbewerbsrecht verstößt.

Ich stelle mir die Frage, wie ein normaler Windows Nutzer sich einen Browser installieren soll, wenn er keinen Browser hat. Wenn kein Alternativer Browser mit einem Klick installiert werden kann, wird Otto-Normalnutzer hergehen und sich den Internet Explorer über das Software-Center nachinstallieren.
Die wenigsten werden auf die Idee kommen, den Firefox oder Opera von einer CD einer Zeitschrift oä. installieren.

Vollständig zufriedengestellt scheint die EU-Kommission mit diesem Schritt noch nicht zu sein. Der Idealfall wäre eine Auslieferung alternativer Browser, hieß es.

[Quelle: Gulli]

Also alles wieder nur Augenwischerei von Microsoft.

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO