Weitere Star Wars Teile geplant

Crocell hat mir schon vor einigen Tagen davon berichtet, dass George Lucas eine 3D Version seiner Star Wars Filme plant.

Ich selbst stehe dem ja sehr kritisch gegenüber. Die wenigsten 3D Filme, die ich gesehen haben, waren den Preisaufschlag nur im Ansatz wert.

Jetzt will uns George auch noch ein weiteres Mal abzocken. Ich sehe der 3D Version sehr, sehr kritisch entgegen.

Davon nicht genug, plant Lucas nun eine Fortsetzung der Sexologie doppelten Trilogie.
Die Filme 7, 8 und 9 sind angekündigt.

Die Star Wars-Episoden 7, 8 und 9 sollen nichts mit dem Skywalkers zu tun haben und zu einer anderen Zeit, jedoch im gleichen Universum spielen. […] Iesb.net fügt hinzu, dass die neue Trilogie für 2015 oder 2016 erwartet wird.

[Quelle: MoviePilot]

Ich bin gespannt, ob das nur ein haltloses Gerücht ist oder ob ein echter Plan dahinter steckt. Ich kann mir auch vorstellen, dass das ein Versuchballon ist. Nach diesem ‚Gerücht‘ werden die Reaktionen im Web ausgewertet und ermittelt, ob sich die Filme rentieren.

Bin ich wieder böse!

Autor

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO