raven :: online

raven :: online

Tokio Hotel geht – Grup Tekkan kommt

Reading Time: 1
Ich liebe Musik, sofern es gute Musik ist. Nun was gute Musik ist, muss ja nun wirklich jeder selbst entscheiden – Gott sei Dank!
Aber was gerade mal wieder so in den Charts abgeht ist der Hammer!
Seit einiger Zeit heulen uns ja Tokio Hotel die Ohren voll. Ich habe durch Zufall, für mich war es fast eher ein Unfall, beim zappen eine Musiksendung gefunden, die gerade ihren Song Schrei präsentierten. Ja und mir war auch danach, nach Schreien. Unglaublich, auf was manche Leute so abfahren aber bitte, sollen sie doch, solange es noch wirklich gute Musik gibt.
Aber kaum habe ich gedacht, dass ich den Schock des Schreies überwunden habe, wird es noch abgründiger… Grup Tekkan.

Grup Tekkan sind drei türkische Jungs, die zwar meiner Meinung nach absolut nicht singen können, es aber durch geschickte Marketing Strategien geschafft haben, berühmt zu werden. Zuerst treten sie bei TV Total auf, inklusive Interview, und dann berichtet sogar der Spiegel über sie. Allerdings nicht sehr freundlich.
Der Spiegel schreibt, dass die Musik von ihrem Song „Sonnenlicht“, von einem Kanadischen Musiker geklaut ist und der Text aus dem Ruhrgebiet kommt.
Also nicht nur, dass der Song wirklich schlecht ist, nein es soll auch noch alles geklaut sein – sagt der Spiegel.

Was mich aber wirklich wundert, ist die Tatsache, dass so schlechte Musik so boomt! Sind wir alle geschmacklich so entgleist oder aber ist uns so langweilig, dass wir alles über uns ergehen lassen um ein wenig Abwechslung zu haben?

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.