raven :: online

raven :: online

Steve gibt es zu

Reading Time: 1
Nun ist es offiziell. Was erst noch ein Gerücht war, ist nun bittere Realitit. Das iPhone kann fremde (und unerwünschte) Software löschen!

Auf Netzwelt kann man es lesen:

bestätigte Jobs ein Hintertürchen im iPhone 3G, das dazu genutzt werden kann, unerwünschte Applikationen zu löschen. Der Kill-Switch, eine Art Notschalter für installierte Programme, existiert demnach tatsächlich.

[Quelle: Netzwelt]

Gut Nacht Apple. Good Bye Steve Jobs. In die Tonne iPhone.

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.