raven :: online

raven :: online

Playstation Portable bald ohne Filme?

Ehrlich gesagt, liebäugel ich schon eine ganze Weile mit der Playstation Portable aber bisher hatte der Geiz gewonnen und das war wohl auch gut so, wie es aussieht!

Mich interessiert nebst den Spielen vorallem die Möglichkeit mobil Filme zu schauen. Nicht das ich permanent benötigen würde aber alleine die Möglichkeit finde ich klasse! Einfach mal im Zug schnell einen Film ansehen oder wenn im Stau wie immer garnichts mehr geht.
Ok, das properitäre Format stört schon aber damit hätte man sich evtl. anfreunden können, wenn aber nun immer weniger Filme für die PSP kommen, mal abgesehen von den dezenten Preisen! Es ist ja echt der Wahnsinn, was die für einen UMD Film verlangen! Ich soll einen Preis wie für eine normale DVD zahlen (oder auch mehr) und habe weniger Leistung! Denn die UMD Dinger laufen nur auf der PSP und haben oftmals weniger drauf denn das Bonusmaterial fehlt. Mit der Meinung bin ich nicht alleine, wie der Blogeintrag von Dieter zeigt.

Damit wird die PSP immer uninteressanter und das Notebook immer interessanter.
Der Vorteil des Notebooks liegt klar auf der Hand. Ich kann meine normalen DVDs schauen und muss keine extra UMD Filme kaufen und das NB ist vielseitiger – und ich habe es schon 😉 Der Nachteil ist auch direkt spürbar, ein Gewichtsunterschied schon groben 1700gr !

Wenn die PSP nur noch eine reine Spielekonsole ist, dann muß sie im Preis auch mal deutlich fallen.
Naja, warten wir mal, was wirklich passiert und wie sich die Preise entwickeln.

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO