raven :: online

raven :: online

Nur mit vollem Akku in die USA (SR393)

Reading Time: 2 minutes
Wer nun bald in die USA mit einem Direktflug bereisen möchte, sollte tunlichst dafür sorgen, das seine technische Geräte auch funktionieren und der Akku geladen ist. Denn die TSA lässt in Kürze kein Gadget mehr an Bord, wenn es nicht funktioniert. Wobei es egal ist, ob es einfach defekt oder nur der Akku leer ist.
Twitter ist gefühlt voll mit Empörungsrufen ob dieser Änderung.

Mir fehlt hier aber irgendwie die wohl notwendige Empörungskraft. Vielleicht weil das nun nicht wirklich neu ist? Ich weiß nicht mehr, wann ich wohin geflogen bin aber es ist schon echt lange her. Da hat der Herr von der Sicherheit durch meine Spiegelreflex geschaut und geprüft ob die internen Anzeigen anspringen.
2008 bin ich von Baden-Baden nach Barcelona, zur DrupalCon, geflogen und musste beim Sicherheitscheck meine beiden Notebooks anschalten und sogar noch den mitgenommenen Reserveakku einlegen und erneut starten.

Natürlich kann man sich hier nun aufregen. Aber in diesem Fall fühlt sich das nun alles ein wenig seltsam an. Es reichen anscheinend die Stichwörter ‚USA‘, ‚Terror‘ und ‚Sicherheitskontrollen‘ um einen reflexartigen Beißreflex auszulösen.

Wer mich kennt, weiß das ich nun wirklich alles bin nur kein Freund der Anti-Terror-Maßnahmen der USA aber das finde ich nun doch übertrieben. Vor ein paar Jahren hat es niemanden wirklich gejuckt. Nun macht es die USA und alle schreien sie.

Unabhängig aller Aufregung, bringt der Ursprungsartikel noch den Hinweis, das nur Einzelpersonen so überprüft werden. Hierbei geht mir dann doch noch der Blutdruck hoch. Da frage ich mich mal wieder, was das soll. Da wird doch direkt wieder die ganze Maßnahme ad absurdum geführt.

Vielleicht ist die Aufregung dann doch nicht ganz unnötig…

Schreibroulette 393

Was ist das Schreibroulette: Jetzt mal mutig sein. Wie ich mich dem Schreibroulette stelle
Roulette-Gelesen in 4 Minuten, Roulette-Geschrieben in 15 Minuten.
Roulette-Nachbearbeitet in 3 Minuten
Roulette-Gelesenes: Terror-Angst: USA lassen nur funktionierende Smartphones und Notebooks an Bord von US-Flügen

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.