Musikflatrate von Sony

Nach einem Bericht der FAZ möchte Sony dieses Jahr noch eine Musikflatrate anbieten – für 8 EUR im Monat.

Ok, aufhören zu jubeln! Denn wie immer gibt es einen Haken. Ich hatte auch zuerst gedacht, dass ich die Musik dann munter runterladen kann und im MP3 Player höre aber das ist nicht im Sinne von Sony.

Dafür können sich die Kunden dann das gesamte Angebot der zweitgrößten Plattenfirma der Welt „anhören“, so Rolf Schmidt-Holtz. Am Ende eines Abonnementjahres soll man 40 bis 50 Songs behalten dürfen.

[Quelle: Golem]

Das ist ja letztlich wie Radio hören. Wenn ich Musik nur so hören will, ausschließlich am Rechner, dann nutze ich LastFM, das ist genial und dabei auch kostenlos.

Also Sony, tolle Idee aber vorbei am eigentlichen Ziel, einer echten Musikflatrate.

Autor

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO