raven :: online

raven :: online

Manchmal ist es einfach genug

Reading Time: 2 minutes
Ich finde Bücher, die aus mehr als einem Band bestehen idR. sehr toll. Der Autor hat einfach mehr Möglichkeiten eine interessante Geschichte, mit tollen Nebenhandlungssträngen zu entwickeln. Auch die Charaktere können schön an Tiefe gewinnen. Natürlich gibt es auch gute Geschichten, die ’nur‘ aus einem Buch bestehen aber die sind so wie so anders aufgebaut.

Bei Kinofilmen stehe ich Fortsetzungen mehr als gemischt gegenüber. Ich erinnere mich nur an die ganzen misslungenen Horrorwerke. Beispiel gefällig? Wie wäre es mit Highlander? Der erste Teil ist einfach gigantisch! Mit Sean Connery und Christopher Lambert. Die Filmmusik von Queen. Eine tolle Geschichte, Spannung, Leben und geniale Schnitte. Ein absoluter MUSS Film! Aber die Fortsetzungen? Einer schlimmer als der andere! Daher halte ich mich bei Highlander an das Filmzitat

Es kann nur einen geben

Für mich existieren als die Fortsetzungen einfach nicht.
Matrix ist da der nächste Vertreter der Reihe. Der erste Teil einfach nur Sahne! Action, Spannung, Handlung und gigantisch. Dann aber ging es mit Teil 2 arg Berg ab aber der 3. Teil war dann so mies, dass ich den nicht einmal an ihn denken möchte.

Über die Reihe ‚Fluch der Karibik‘ bin ich mir noch nicht schlüssig. Der erste war ganz gut, der Zweite eigentlich auch noch ok – und den Dritten habe ich noch nicht gesehen. Bin mir aber nicht einmal sicher, ob ich es mir antun soll.
Wer hat ihn gesehen und kann eine Empfehlung abgeben?

Heute lese ich dann, dass die tolle Bourne Reihe evtl. fortgesetzt werden soll!
Hier fand ich die bisherigen drei Teile super und ich werde mir alle drei gerne auf DVD kaufen. Aber einen 4. Teil? Naja, ich weiß nicht… vor allem, da die Literaturvorlage nur drei Teile vorsieht.

Am schlimmsten finde ich da dann auch die Aussage:

. Dennoch kamen die Actionthriller – mit Matt Damon in der Hauptrolle – derart gut in den Kinos an, dass über einen vierten Bourne-Film nachgedacht wird

[Quelle: SFT-Magazin]

Es dreht wieder nur um den Kommerz! Können die nicht lieber das Geld und die Energie in eine neue, andere Geschichte legen? Es gibt noch so viele Bücher und Reihen, die nicht verfilmt wurde.

Ich denke, die Zuschauer danken es einem, wenn eine Reihe würdig und anständig beendet wird anstatt sie tot zu drehen! Oder wie seht ihr das??

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.