MacBook Air: Sicherheitsproblem

Ich gebe ja zu, dass die Überschrift ein wenig reißerisch ist aber ich finde, es passt. 🙂

Die Netzwelt ist ja immer für eine nette Meldung gut und diesmal haben sie mich wieder nett zum Schmunzeln gebracht:

Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu vernehmen ist, wollte ein Sicherheitsbeamter nicht glauben, dass es sich beim MacBook Air um einen Laptop handelt. Nachdem das MacBook Air im Scanner durchleutet wurde, nahm ein Beamter der Transportation Security Administration den Besitzer zur Seite. Wie ein Laptop sah das Gerät vor ihm nicht aus. Auf seinem Überwachungsmonitor konnte er weder eine Festplatte noch genügend Anschlüsse für einen Laptop erkennen.

[Quelle: Netzwelt]

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO