raven :: online

raven :: online

Impressum Urteil sorgt wieder einmal für potentiellen Abmahnwahn (SR98)

Reading Time: 2 minutes
Da verstehe einer die Gerichte und (einige) Anwälte…
Da sind doch ein paar bekannte Anwälte, die sich ihrerseits viel mit dem Thema Online Recht, Impressum etc befassen, abgemahnt worden, weil das Impressum in Xing nicht ausreichen würde.
Impresssum? Xing? Genau das Portal, welches das Vernetzen von Personen als Ziel hat, wo jeder möglichst viel Informationen zur Kontaktaufnahme freigibt und dazu auch noch ein extra Feld für das Impressum hat.
Da war einem Anwalt wohl wieder langweilig oder aber er wollte Aufmerksamkeit. Oder beides? Ich möchte mir nicht anmaßen, das korrekt einschätzen zu können.

Auf jeden Fall haben die abgemahnten Anwälte die Herausforderung angenommen und die Sache ging vor Gericht. In den Blogs haben sie dazu den Fall, wie ich finde, sehr gut dargelegt und auch dem Laien zugänglich gemacht. Aber wie es in Deutschland gerne mal ist, hat das Gericht anders entscheiden als der gesunde Menschenverstand es einem gebietet.
WTF kann ich da nur sagen. Erinnere mich aber sehr gerne an ein Zitat, welches mein Vater gerne verwendet hat: „Recht haben und Recht bekommen sind zwei unterschiedliche Dinge“. Als kleiner Junge hatte ich dieses Zitat das erste Mal gehört, es hatte aber noch einige Jahre gedauert, bis ich den Sinn verstehen musste. Schmerzlich.

Bei all den WTF Urteilen der deutschen Gerichte, frage ich mich echt, wann die mal in der Realität ankommen?! Natürlich gibt es auch Gesetzt aus der Urzeit (zB. aus den Zeiten der Internet Anfänge), die heute vollständig überarbeitet gehören. Da frage ich mich, warum das nicht angegangen wird. Wir haben hier in Deutschland doch massive Nachteile durch unsinnige Urteile und Gesetze. Ok, die Wirtschaft der Abmahnanwälte boomt natürlich. Wahrscheinlich haben diese Blackhat-Anwälte einfach die bessere Lobby.

Manchmal möchte ich einfach nur in eine Ecke gehen und wahnsinnig lachen. Wenn ich mir so die ein oder andere Situation betrachte.

Schreibroulette 98

Was ist das Schreibroulette: Jetzt mal mutig sein. Wie ich mich dem Schreibroulette stelle
Roulette-Gelesen in 13 Minuten, Roulette-Geschrieben in 15 Minuten.
Roulette-Nachbearbeitet in 4 Minuten
Roulette-Gelesenes: Recht 2.0: Alle XING Impressen abmahnfähig ?! Das vollständige Urteil des LG Stuttgart (Az. 11 O 51/14) und Bericht aus der Verhandlung

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.