raven :: online

raven :: online

Heute ist Wahltag

Heute findet die Europawahl 2009 statt und zusätzlich findet in einigen Gegenden die Gemeinderatswahl statt.

Seit ich 18 bin und wählen darf, bin ich immer wählen gegangen. Nicht weil es mich bisher immer so wahnsinnig interessiert hatte, sondern weil mir einer meiner Lehrer irgendwann mal klar gemacht hatte, welches Privileg es ist, freie Wahlen zu haben! Und ohne Wahlmaschinen glaube ich (bin ich naiv?) an frei, ehrliche Wahlen in Deutschland.

Ich empfinde das Wahlrecht nicht als Pflicht oder Bürde oder gar als Last. Es ist ein echtes Privileg! Und daher nutze ich jede Wahl um von meinem Privileg Gebrauch zu machen.

Früher war ich eher ein Gewohnheitstier. Mich hatte Politik nie so interessiert und so wählte ich ein wenig wie meine Eltern und mein Umfeld. Klang ja auch immer alles ganz gut, was so erzählt wurde. Faulheit und Desinteresse! Nicht gut! Ich weiß aber ich bin wählen gegangen. Inzwischen sieht es anders aus, nun gehe ich wählen, was ICH möchte! Was mir wichtig ist und etwas, für das ich einstehen kann.

Ich verfolge heute ein wenig die Reaktion zur Wahl in identi.ca und twitter. Chris es gut ausgedrückt, denn nach seinem Empfinden wählen die Netzaktiven zu einem hohen Prozentsatz die Piraten wählen. Ist ja nicht das Schlechteste.

Abschließen möchte ich mit einem Zitat von Chris:

Wenn ihr noch nicht wählen wart: Geht wählen. Wählt eine kleine Partei, auch wenn diese keine Chancen haben. Wählt für Eure Überzeugung. Wählt nicht gegen das Establishment. Wählt für Euch. Stöhnt nicht länger über die großen Parteien um gleichzeitig deren Macht zu sichern, indem Ihr zu der immer größeren Anzahl von Nichtwählern gehört. Jede Nichtwähler-Stimme zementiert die Macht der großen Parteien. Los, bewegt Euch!

[Quelle: F!XMBR]

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO