Heavy-Metal-Umlaute

Jaganaud hat mir heute erklärt, was Heavy-Metal-Umlaute sind. Das war ja schon seltsam genug aber der Hammer war, als er mir sagte, warum es diese gibt. Ich habe mein Wasser fast quer durch den Raum geprustet:

Unter einem Heavy-Metal-Umlaut (auch englisch: röck döts) versteht man Umlaute im Namen einer (Metal-)Band. Umlaute und andere diakritische Zeichen geben dem (meist englischsprachigen) Bandnamen ein fremdartiges Erscheinungsbild, man spricht sogar von „germanischer Härte“. In die Aussprache des Namens fließt der Umlaut nicht mit ein.

[Quelle: Wikipedia]

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO