Hallo?! Könnt ihr lesen??? Ich will keine Werbung! [Updated]

Sagte ich schon, dass ich unerwünschte Werbung hasse?!? Sei es nun als Spam oder im netten, alten Briefkasten – hassen tue ich beides.
Darum habe ich auch einen netten ‚Keine Werbung‘ Aufkleber aber was bringt es einem, wenn die Austräger nicht lesen können, wollen oder ihn einfach ignorieren?

Ja ich weiß das bald Wahlen sind aber ist das Grund genug den politischen Müll nun auch in meinen Briefkasten zu entsorgen?
Hallo ihr Parteien da draußen, wenn ich keine Werbung will, dann will ich auch eure nicht!
Also liebe NPD und SPD, besorgt euch bitte Austräger, die Lesen können und in der Lage sind, sich auch an meine Wünsche zu halten.
Oder meint ihr wirklich ihr würdet in meiner Gunst steigen, wenn ihr mich mit Werbung belästigt?
Träumt weiter …
Ich werde nun mal eine eMail an die liebe SPD schreiben. Mal schauen ob oder was sie antworten.

Achja, die Grünen/Bündnis90 und CDU haben ihre Ignoranz meines Wunsches bei der Bundestagswahl bewiesen und sind von daher auch nicht besser!

[Update]
Die Antwort kam binnen einer Stunde und war sehr freundlich. Claus Wichmann, der Abgeordnete selbst hat mir geantwortet und mir versprochen, dass er sich drum kümmert. Es sei ein Versehen der ehrenamtlichen Austräger gewesen.
Ich lasse das mal gelten, vor allem wegen der schnellen Reaktion.
Aber Herr Wichmann, ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant … also nicht das bei der nächsten Wahl doch wieder was kommt…

Autor

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO