Gedanken zum Webmontag in Heidelberg

Als ich gestern so im Wiki vom Webmontag stöberte, ist mir aufgefallen, dass es Bestrebungen gibt, auch einen Webmontag in Heidelberg auszurichten.

Erst hatte ich mich gefreut, dass es so ein Event in Heidelberg gibt aber dann doch nicht.
Ich finde, dass es in Heidelberg nicht genug ‚kritische Maße‘ gibt. Die hat ja nicht einmal der Webmontag Mannheim. Auch da kommen die Leute schon aus dem Umland. Wo sollte dann der Sinn liegen, eine Konkurrenzveranstaltung ins Leben zu rufen?

Macht es nicht eher Sinn, einen gemeinsamen Webmontag Rhein-Neckar auszurufen und alle bringen sich ein, bündeln Kräfte und bringen so den Webmontag nach vorne? Interessante, anspruchsvolle und gute Vorträge zusammen zu bekommen ist schon nicht einfach und nun auch noch auf so engen Raum zusätzliche Vorträge finden? Das wird nicht einfacher.
Ich könnte mir eher vorstellen, dass der monatliche Webmontag Stammtisch wechselnd in Mannheim und Heidelberg stattfinden könnte. Der Webmontag Talk im Hafenstrand in Mannheim finde ich voll ok.

Das kein echter Bedarf für ein Webmontag in Heidelberg besteht, sieht man auch an den mangelnden Reaktionen im Blog des Webmontag Heidelberg und auch im Wiki.

Autor

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO