Erika Janunger: Wightless

Die schwedische Künstlerin Erika Janunger hat einen einmaligen Kurzfilm geschaffen.

Die Kombination aus optischer Täuschung, experimenteller Choreographie und Musik macht den Kurzfilm so einmalig.

Mich hat er direkt beim ersten Mal gefangen und ich habe ihn mir inzwischen mehrfach angesehen.

Wenn Erika sich scheinbar mühelos gegen die Schwerkraft stemmt und einen total verblüfft und das zu einer sehr ruhigen und schönen Musik, da muss man sich einfach fallen lassen.

Verschiedene Details werden erst beim 2. oder 3. Ansehen sichtbar.

via Mail und shape+color

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO