DVDs mit Kaffeine unter KDE abspielen

Ich sitze gerade im Zug und bin auf dem Rückweg von Hamburg und möchte einen DVD-Film anschauen. Wie ich feststelle, hatte ich wohl noch nie versucht auf meinem Notebook Filme geschaut habe.

Ich habe Kaffeine gestartet und wollte die DVD abspielen aber es gab eine Fehlermeldung. Oops! Dumme Sache.

Aber ein kurzer Blick in meine Lieblingsquelle ubuntuusers und das Problem war gelöst. Die relevanten Beiträge waren Codecs und Medibuntu.

Im Grunde musste ich nur die neue Quelle Medibuntu eintragen und dann die Datei libdvdcss2 installieren.

Nun steht (m)einem DVD-Genuss nichts mehr im Wege.

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO