raven :: online

raven :: online

Das persönliche Unterwegs Cafe (SR233)

Ich verrate jetzt glaube ich nichts wirklich Neues über mich, wenn ich sage, das ich Kaffee mag. Ich trinke Kaffee sogar sehr gerne. Vom Morgen-Kaffee der mich in den Tag begleitet, über den ‚Nebenbei-Kaffee‘ im Büro aber auch der Genießer Kaffee. So in Ruhe, fokusiert und gerne in Gesellschaft.
Aber der Kaffee muss gut sein oder anders, er muss mir schmecken. Und das ist nicht immer einfach. So ist für mich zB. der Kaffee der Deutschen Bahn ein echter Graus. Aber was nun tun, wenn ich mit dem Zug nach Berlin fahre? Das sind ja ein paar Meter? Natürlich komme ich die Zeit auch ohne aus aber möchte ich das? Nun, bei dem Bahankaffee fälllt mir der Verzicht nun wirklich leicht. Oder im Auto… Ich glaube es war die Fahrt zur DrupalCon in München, wo ich wir erdfische mit dem Auto hingefahren sind und mitten auf der Autobahn die Überlegungen anfingen, wie man jetzt an einen guten Kaffee kommt – ohne anzuhalten.

Die Frage hatten sich auch andere schon gestellt und sind da nicht stehen geblieben, sondern haben weitergemacht. So sind nun auf den Crouwdfounding Plattformen nun um die drei Projekte gestartet worden, die das zum Ziel haben. Eine Kaffeemaschine für auf den Weg.
Eh, wie cool ist das denn? Ein gute 20cm hoher Becher, der mit dem ich unterwegs meinen Kaffee kochen kann. Ein Akku ist auch dabei! Vorbei ist die dröge Zeit im Auto, im Zug oder spät Nachts auf dem Hotelzimmer. Perfekt. All die smarten Croudfounder haben an mich gedacht!!
Nur habe ich so meine Zweifel. Schmeckt der Kaffee? Funktioniert das wirklich? Ich backe gerne Projekte auf Kickstarter und habe bisher keinen Totalverlust erlitten aber ich bin ‚geerdet‘. So ist die OUYA Spielekonsole eher so ein Nerdgadget welches irgendwo verstaubt, weil sie einfach nicht rockt. Oder, ganz neu, Pressy der allmächtige Knopf, kommt nicht zum Einsatz, weil er mit meinem LG G3 nicht wirklich gut funktioniert.
Von daher bin ich vorsichtiger geworden. Aber so ein Produkt reizt mich dennoch! Und wie! Nur kommt der Kopf und rät mir, zu warten. Wenn die Projekte erfolgreich sind, dann kommen sie auch in den regulären Verkauf. Vielleicht sind sie dann etwas teurer aber wahrscheinlich ist es dann auch schon die nächste Generation und damit besser.

Aber warten…? Wäre ja schon cool…

Schreibroulette 233

Was ist das Schreibroulette: Jetzt mal mutig sein. Wie ich mich dem Schreibroulette stelle
Roulette-Gelesen in 8 Minuten, Roulette-Geschrieben in 15 Minuten.
Roulette-Nachbearbeitet in 2 Minuten
Roulette-Gelesenes: Neuerdings: Die mobile Kaffeemaschine im Becher

0

Leave A Comment

Your email address will not be published.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO