Das Gasmotorrad

Da bekommt der Satz Gas geben eine ganz andere Bedeutung, denn nun gibt es das erste Motorrad, welches mit Gas fährt.

das erste zweirädrige Erdgasfahrzeug der oberen Leistungsklasse handeln: Der Umbau erfolgte auf Basis einer Maschine mit 1171 Kubikzentimetern Hubraum und 96 kW/130 PS. Die Füllung des zusätzlichen Erdgastanks soll rund zwei Euro kosten, was für eine Strecke von 60 bis 80 Kilometern reicht – das entspreche Kraftstoff-Kosten von drei Euro für die Distanz von 100 Kilometern.

[Quelle: n-tv]

Interessant ist es definitiv auch wenn die Reichweite noch nicht der Hammer ist. Da es sich aber um einen Zusatztank handelt, hat man seinen normalen Sprittank ja weiterhin.

Eine tolle Idee, auch wenn ich denke, dass es sich preislich nicht lohnt. Umwelttechnisch schon eher.

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO