Crank II – Die Rückkehr eines Toten

Das Crank ja eine Fortsetzung erhalten soll, hatte ich ja erwähnt – auch was ich davon halte.

Nun gibt es mehr Details.

So soll Jason von dem Drehbuch derart überzeugt sein, dass er alle anderen Jobs abgesagt hat, nur um Crank II drehen zu können. Wow! Das ist mal eine Aussage.

Das Detail, wie Crank überlebt, wird nicht geklärt aber es wird drauf hingewiesen, dass eine Lösung gefunden wurde.
Wir sind mal (mehr oder weniger) gespannt. Ich werde den Film wohl nur mal auf DVD schauen, um zu sehen, ob die Lösung brauchbar war.

„It’s going to be more sexual, more violent – more of everything,“ laughs Taylor. „We realise with a movie like Crank, you can’t do a sequel and do 60% or 70% of what the original was. You have to go twice as hard. So that’s what we’re going to do. If we’re going to live up to the first one with the sequel – we’re taking it WAY past the point of the first one“.

[Quelle: Empire]

Das läßt nicht auf eine bessere Story hoffen…

über

Frank Holldorff ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Drupal-Agentur erdfisch aus Heidelberg. Vater aus Freude. Kaffee-Junkie aus Leidenschaft. Drupalist aus Überzeugung. Selbstmanagement-Autodidakt aus Notwendigkeit. Gadget Liebhaber und Serienfan.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO